Eimer
Den kanadischen Ureinwohnern verdanken wir die Entdeckung des Ahornsafts. Auch die traditionsreiche Herstellung stammt von ihnen. Nur im Frühjahr geben die Ahornbäume ihre gespeicherten Nährstoffe in die Knospen. 
In dieser Zeit werden die  Ahornbäume angezapft und der Saft in Eimern aufgefangen.
Hahn
Stolze 40 Jahre alt muss ein Ahornbaum sein bevor er zur Saftgewinnung angezapft werden kann.
Etwa zwei Wochen benötigt er um 40 Liter Ahornsaft abzugeben. Beim Kochen
über einem Holzfeuer entsteht schließlich nur ein Liter Ahornsirup.